Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche

Umweltkooperationen

Das Landesturnfest bewegt auf ganzer Linie zur Nachhaltigkeit! Dabei arbeitet das Turnfest eng mit einer Vielzahl von Kooperationspartnern zusammen, um neue Ideen und Anregungen zu generieren und gemeinsam zum Erfolg des Projektes beizutragen. Viele der geplanten Maßnahmen lassen sich auch gar nicht im Alleingang durchführen. Osnabrück bietet im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit jedoch eine sehr vielfältige Organisationenlandschaft, die das geplante Vorhaben unterstützen kann.

 

Die Kooperationen setzen das Projekt "Zur Nachhaltigkeit bewegen!" sowohl während als auch schon vor dem Start des Landesturnfestes um, wobei das Thema "Nachhaltigkeit" nicht nur aus ökologischer Perspektive bearbeitet wird. Auch die Förderung einer Nachhaltigen Entwicklung durch Kommunikation und Erfahrungsaustausch verschiedener Ziel- und Interessensgruppen ist ein wesentlicher Punkt der Maßnahmen.

 

In der folgenden Tabelle sind unsere Umwelt-Kooperationspartner aufgelistet, zudem sind gemeinsam geplante Maßnahmen genannt.

 

 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ist eine der größten Stiftungen in Europa. Sie fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz.
Sie fördert Projekte aus den Bereichen
- Umwelttechnik,
- Umweltforschung/Naturschutz und

- Umweltkommunikation

www.dbu.de

TERRA.vita

Der Natur- und Geopark TERRA.vita ist ein Gebiet mit einer vielfältigen und überraschenden Erd- und Landschaftsgeschichte.
Organisiert ist TERRA.vita als eingetragener, gemeinnütziger Verein.

TERRA.vita bietet im Rahmen des Landesturnfestes folgende Umweltausflüge an:

- TERRA Games
- Die Steinharte OS-Stadtrallye

www.naturpark-terravita.de 

 


 

technisch - ökologischer Lernort Nackte Mühle

Die Nackte Mühle ist der technisch - ökologische Lernort von Osnabrück.
Deren engagiertes Team steht für lernen, probieren, entdecken und begreifen von Naturkreisläufen und Elementarkräften. Ihre hochwertigen Konzepte versprechen in persönlicher Atmosphäre Freiräume zu erobern und Experimente zu erproben
.

Der technisch-ökologische Lernort Nackte Mühle bietet im Rahmen des Landesturnfestes folgende Umweltausflüge an:

-"Im Wald sind nicht nur Bäume"
-"Ich habe Feuer gemacht"
-"Wasser ist stark"

www.vfjh.org/osnabrueck/nackte_muehle/der_lernort/lernort.html

 

 

 


Umweltbildungszentrum Museum am Schölerberg

Das 1988 eröffnete Museum ist der spiralartigen Form eines Ammoniten nachempfunden und beherbergt die naturwissenschaftlichen Sammlungen des Raumes Osnabrück, begleitet von zahlreichen Ausstellungen und Aktionen.
Im 1986 eröffneten Planetarium wird die spannende Welt der Sterne mit moderner multimedialer Technik präsentiert.

Das Umweltbildungszentrum bietet im Rahmen des Landesturnfestes den Workshop "Papier schöpfen" an. Zudem ist der Besuch am Schölerberg/ unterirdischer Zoo für Turnfestteilnehmer kostenlos.

www.osnabrueck.de/mas/ 

Grüne Schule des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück

Der Botanische Garten liegt in einem ehemaligen Steinbruch, dessen Gesteinsschichten dem Unteren Muschelkalk zuzuordnen sind. Der Botanische Garten der Universität Osnabrück am Westerberg besteht aus dem Kernbereich mit 5,6 ha Größe, sowie der Außenanlage des Biologiegebäudes mit 3,0 ha. Letztere Teilfläche ist jederzeit zugänglich und beherbergt unterschiedliche Gehölzarten.

Der Botanische Garten bietet im Rahmen des Landesturnfestes den Umweltausflug ""Speisen der Götter"- Vom Kakaobaum zur Schokolade" an. Zudem ist der Besuch im Botanischen Garten für Turnfestteilnehmer kostenlos.

www.biologie.uni-osnabrueck.de/bogos/

 

 

 

Windmühle Lechtingen e.V.

Die Windmühle Lechtingen - einen anderen Namen hat sie nicht - liegt in Wallenhorst, einer Gemeinde ca. 8 km nördlich von Osnabrück in Niedersachsen. Es handelt sich um eine Galerie-Holländer-Windmühle mit Windrose und Segelflügeln.
Seit 1982 hat sich der gemeinnützige Verein "Windmühle Lechtingen e.V." der Mühle angenommen, sie innerhalb von 5 Jahren restauriert und sie seit 1987 wieder mit Leben erfüllt.

Der Verein "Windmühle Lechtingen e.V." bietet im Rahmen des Landesturnfestes den Umweltausflug "Vom Getreide bis zum Brot" an.

www.windmuehle-lechtigen.de

 


Hof Hauswörmann

Die Hofstelle Hauswörmann wurde erstmalig im Jahre 1250 im Kirchenbuch St. Johann erwähnt und ist damit einer der ältesten Höfe in Osnabrück. Unter dem Motto "Faszination Bauernhof!" bietet der Hof Hauswörmann ein abwechslungsreiches Angebot für Jung und Alt. Im Hofladen werden selbst angebaute Produkte wie Grünspargel, Kartoffeln, Kürbisse, Zuckermais, Eier und Honig angeboten sowie Wurst, Obst und Gemüse der Saison.

Der Hof Hauswörmann bietet im Rahmen des Landesturnfestes den Umweltausflug "Die Entwicklung eines Waldgebietes nach Kyrill. Besuch des Bauernhofs "Hauswörmann" an".

www.maislabyrinth-osnabrueck.de/

http://www.maislabyrinth-osnabrueck.de/


MÖWE gGmbH

Die MÖWE gGmbH als sozialer Betrieb ist seit 28 Jahren in der Qualifizierung, Förderung und Beschäftigung langzeitarbeitsloser Menschen aktiv mit dem Ziel, diese Menschen wieder in Arbeit zu vermitteln.

Die MÖWE gGmbH unterstützt das Landesturnfest bei dem Fahrradprojekt "Bike'N'Ride".





 

LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads