Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche

Samstag, 10:30 - 11:45 Uhr

21.10.101 Antoschka - Körpersprache als Ausdrucksform
Psycho-Kinetik in der Clownerie. Mit verschiedenen Elementen wie: Mimik, Gestik, Pantomime und Körperhaltung.
 
21.10.102 Anke Gerber - Ballett: die unverzichtbaren basics
Vom Plié ins Relevé ohne zu schummeln. Die Grundpositionen, körpergerechtes Auswärts, stabile Achse und das Geheimnis der in den Raum verlängerten Linien sind Inhalte dieses Workshops.
 
21.10.103 Lars Weselmann - Einrad
Nach einer kurzen Unterweisung in die Arten des Einradfahrens, gehen wir über in die üblichen Probleme einer Einradgruppe mit Anfängern. Worauf muss man achten, Hilfestellung, häufige Fehler und der Einsatz Turngeräten wird besprochen.
 
21.10.104 Sven Kammeyer - Osna rockt!
Die definierte Ausführung der grazilen Bewegungen steht weniger im Vordergrund, in diesem Workshop lernen wir viel mehr verschiedene rockige Choreographien, bei denen EINES wichtig ist: Spaß haben und volle Pulle alles geben! Wir holen die Luftgitarren raus, machen das Haargummi auf und geben Vollgas! Let's rock!

Samstag, 12:15 - 13:30 Uhr

21.12.101 Antoschka - Improvisationstheater
Unterstützung der Spontanität des Einzelnen und die gegenseitige Inspiration durch Phantasie.
 
21.12.102 Christian Mattis - Bewegungsspiele für die Bühne
Wir kreieren choreografische Momente, die auf genau definierten Strukturen beruhen. So können wir aus altbekannten Mustern, Rhythmen und Mätzchen auszubrechen. Ein MUSS für alle, die ihren Choreografie- und Bewegungshorizont erweitern wollen.
 
21.12.103 Meike Köpke - Zirkus-Clownerie
Übungen zum Finden und Spielen des eigenen Clowns -vom kleinen Clownsspiel allein und in der Gruppe bis zu improvisierten und traditionellen Szenen.
 
21.12.104 Mirja Kühn - Musical Dance
Nach einem kurzen Warm-up, studieren wir eine Tanzsequenz aus einem Musical ein. Nicht nur Technik, sondern auch Präsentation und Ausdruck sind gefragt!

Samstag, 14:00 - 15:15 Uhr

21.14.101 Heidi Linder - Drehen... Kullern ... Rollen !
...ist ein Grundbedürfnis von Kindern, das sich in Turnstunden weiter entwickeln sollte. Mit kindgerechten und spielerischen Methoden lernen die Kinder die ?Kleine Rollanleitung? und damit die Rolle am Boden, an Geräten und mit dem Partner.
 
21.14.102 Sven Kammeyer - MTV Moves
Dieser Kurs wird Dir mit einer knalligen Choreographie kräftig einheizen. Justin Timberlake lässt grüßen. Nebenbei bekommen Sie wertvolle Tipps zum Verbessern eigener Tänze und Shows.
 
21.14.103 Meike Köpke - Zirkusakrobatik
Einführung in die Partner und Gruppenakrobatik mit verschiedenen Techniken und Übergängen auf dem Weg zur Bühne.
 
21.14.104 Marilena Grafakos - Jazzdance
Aufwärmübungen, Technik, Koordinationswahrnehmungen, Bewegungen über den Fußboden und eine Endchoreografie sind Elemente, die in diesem Workshop erarbeitet werden

Samstag, 15:45 - 17:00 Uhr

21.15.101 Meike Köpke - Zirkuspädagogik
Einführung in die Zirkuswelt mit Clownerie, Diabolo, Jonglage,Tellerdrehen, Trapez, Rola Bola, Poispiel und Zaubern. Zusammenstellung einer Nummer bis zur Zirkusaufführung.
 
21.15.102 Mirja Kühn - Choreografieren für/mit Gruppen
Der Workshop beschäftigt sich mit den verschiedenen Aspekten, die das Choreografieren für Gruppen mit sich bringt. Wie kann eine Gruppe von Tänzern effektvoll und kreativ in Szene gesetzt werden?
 
21.15.103 Jamina Zoller - Hip Hop für Einsteiger
In diesem Workshop lernst du zu tanzen, wie deine Stars! Warm up, coole Moves und eine tolle Choreographie werden dir in dieser Stunde ganz langsam gezeigt.

Sonntag, 10:30 - 11:45 Uhr

22.10.101 Heidi Linder - Seht einmal, ich bin ein Clown!
Clowns können singen, musizieren, balancieren, einige tolle Kunststücke und haben keine Angst vor der großen Bühne. Spielerisch lernen sie fürs Leben! Dieser Workshop gibt praktische, kindgerechte Anregungen für Turnstunden oder Vorführungen.
 
22.10.102 Christian Mattis - Dramaturgie - Spannungsbogen
Jede noch so kleine Bewegung, jede Szene, jede "Nummer" braucht einen Spannungsbogen. In diesem Workshop werden Tipps und Tricks zum Aufbau einer Dramaturgie vermittelt.
 
22.10.103 Sabine Bahnemann - Von der Baustelle zur Entdeckerwerkstatt
Manche Kinder wollen selbst entdecken, was sie an den Geräten alles machen können. Diese Gestaltungslust für das Turnen zu nutzen, kann gewinnend für alle sein. Wir erleben die Umsetzung einer Inspiration aus der Hirnforschung in Praxis und Clips.
 
22.10.104 Stefanie Kölln - Modern Dance - Bewegungsfluss, Impuls und Schwung
Durch Dynamik im Körper und das Setzen von Impulsen entstehen spannungsgeladene und fließende Bewegungen im Körper. In einer in diesem Workshop vermittelten Tanzkombination findet diese Herangehensweise an den Tanz besondere Aufmerksamkeit.

Sonntag, 12:15 - 13:30 Uhr

22.12.101 Heidi Linder - Zirkus in der Turnhalle!
Phantasievolle Ideen und ein paar kleine Tricks helfen Übungsleiterinnen und Erzieherinnen dabei ?Menschen, Tiere & Sensationen? aus dem Zirkuszelt direkt in die Turnhallen-Manege zu holen.
 
22.12.102 Christian Mattis - Stop Freeze Immobile
Paradoxerweise passiert im Zuschauerkopf (und Herzen) sehr viel, wenn's auf der Bühne nicht immer bewegt. Mit witzigen und pfiffigen Bewegungsspielen loten wir dieses grundlegende Prinzip bühnenorientierter Bewegung jeglicher Art aus.
 
22.12.103 Daniel Pfitzer - Kreative Jonglage
Jonglage wird in diesem Workshop weiter gefasst als das technische Beherrschen der Dreiball-Kaskade. Jonglage ist Fangen und Werfen, rollen, halten, balancieren, schnalzen, stoßen, um-das-Objekt-bewegen und wahrscheinlich noch vieles mehr.
 
22.12.104 Jamina Zoller - Hip Hop für Fortgeschrittene
In diesem Workshop werden neue Hip Hop Moves, tolle Schrittkombinationen und eine angesagte Choreographie erarbeitet! Vorkenntnisse sind erforderlich!

Sonntag, 14:00 - 15:15 Uhr

22.14.101 Sabine Bahnemann - Laufen lernt Kind nur von Fall zu Fall
Die Bewegungsentwicklung des Säuglings hängt von der Umwelt ab, in der er die Aufrichtung lernt. Sie hat eine hohe Bedeutung nicht nur fürs Eltern-Kind-Turnen, sondern für das ganze Leben. Praxis und Filmbeispiel (mit Prof. Hüther) wechseln sich ab.
 
22.14.102 Bernd Meier-Fröhlich - Tänze entwickeln - leicht gemacht
Kein langwieriges Ausdenken und Einstudieren von Schrittkombinationen mehr. Hier erlernt ihr eine Möglichkeit, wie aus einer Idee erst ein Bewegungsablauf und dann eine Choreografie entsteht.
 
22.14.103 Daniel Pfitzer - Akrobatik auf die Bühne
Akrobatik fernab von Figuren und Pyramiden - Konstruktion von akrobatischen Bilder. Wie entstehen akrobatische Bilder? Was ist für einen Zuschauer interessant? Wir experimentieren mit dem Ausdruck des Körpers in akrobatischen Situationen.
 
22.14.104 Marilena Grafakos - Musical Jazz
Aufwärmübungen, Technik, Koordinationswahrnehmungen, Bewegungen über den Fußboden und eine Endchoreografie sind Elemente, die in diesem Workshop erarbeitet werden

Sonntag, 15:45 - 17:00 Uhr

22.15.101 Stefanie Kölln - Modern Dance - Bodenelemente
Die Arbeit mit dem Boden ist elementarer Bestandteil des zeitgenössischen Tanzes. Die technischen Grundlagen und die Weiterentwicklung dynamischer und fließender Bewegungen am Boden sind Inhalt dieses Workshops.
 
22.15.102 Bernd Meier-Fröhlich - Übergänge und Kombinationen
Wie wird aus einzelnen Schritten und Verbindungen eine logische Tanzkombi? Wie schaffe ich harmonische Übergänge und Kombinationen, Solo und mit Gruppen?
 
22.15.103 Marilena Grafakos - Funky Jazz
Aufwärmübungen, Technik, Koordinationswahrnehmungen, Bewegungen über den Fußboden und eine Endchoreografie sind Elemente, die in diesem Workshop erarbeitet werden.

LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads