Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche

Stadtführungen

Rathaus- und Altstadtführung


Termin: Samstag, 21. Juli 2012 und Sonntag,                 22. Juli 2012 jeweils 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Std.
Treffpunkt: Rathausfoyer
Kosten:
- Erwachsene                          4,00 Euro
  mit Turnfestkarte/ SEC        3,00 Euro
- Jugendliche                          2,00 Euro
  mit Turnfestkarte/ SEC        1,00 Eu
ro


Die Rathaus- und Altstadtführung bietet einen unterhaltsamen Überblick über die Geschichte und Gegenwart der Stadt Osnabrück. Dabei wird vor allem auf die vielen Besonderheiten eingegangen, die diese Stadt bietet. Bei einer Führung durch Osnabrück darf natürlich nicht das Rathaus mit dem Friedenssaal fehlen.

Anbieter:
ZeitSeeing Stadtführungen, Renate Frankenberg - keine Anmeldung notwendig. Komme einfach zur angegebenen Uhrzeit zum angegebenen Treffpunkt.

 


Mit dem Nachtwächter durch Osnabrück


Termin: Samstag, 21. Juli 2012 und Sonntag, 22. Juli 2012 jeweils 21:00 und 21:30 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Std.
Treffpunkt: Rathaustreppe
Kosten:
- Erwachsene                        6,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC        5,00 Euro
- Jugendliche                        3,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC        2,00 Euro


Als im Jahr 1913 der letzte Nachwächter seine Runden durch die Stadt zog, endete eine fast 250 Jahre alte Tradition. Seit einigen Jahren ziehen jedoch wieder Nachtwächter durch die dunklen Straßen der Stadt. Allerdings nicht, um für eine geregelte Nachtruhe zu sorgen, sondern um Dir Osnabrück in einem ganz besonderen Schein zu präsentieren - im Kerzenlicht. "Bewaffnet" mit kleinen Laternen führt Dich der Ordnungshüter durch die abendliche Stadt. Den Abschluss der Führung bildet ein nicht alltägliches Erlebnis. Von der Aussichtsplattform des St. Marienkirchturms bietet sich aus gut 40 Metern Höhe ein wunderschöner Blick über das nächtliche Osnabrück.
Anbieter: ZeitSeeing Stadtführungen, Renate Frankenberg - keine Anmeldung notwendig. Komme einfach zur angegebenen Uhrzeit zum angegebenen Treffpunkt.

 

Geschichten vom Henker, von Hexen, Huren und anderen Randgruppen der Gesellschaft


Termin: Sonntag, 22. Juli 201 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Std.
Treffpunkt: Dom/Hauptportal
Kosten:
- Erwachsene                        5,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC        4,00 Euro
- Jugendliche                        3,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC        2,00 Euro


Einige hundert Jahre zurückversetzt, am Rande der Gesellschaft lebend, sieht man die Lebensumstände von Aussätzigen, Bettlern, Kranken, Hexen oder deren Henkern mit anderen Augen. In den Gassen der Altstadt werden wir interessante Details über den Hexengang, spannende Geschichten aus dem Bucksturmgefängnis oder den harten Zeiten während der Heimsuchung von Pest und Cholera nachgehen. Lausche den Geschichten.
Anbieter: StadtLand Führungen Osnabrück, Detlef Götting - Buchung unter Telefon (0541) 2029 972 oder E-Mail stadtland(AT)osnabrueck-fuehrungen.de
Anmeldeschluss: 01. Juni 2012

 

Immer der Hase nach! Unser Stadtfluss in der Altstadt


Termin: Samstag, 21. Juli 2012 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Std.
Treffpunkt: Vitischanze, oben auf der alten Brücke
Kosten:
- Erwachsene                       5,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC       4,00 Euro
- Jugendliche                       3,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC       2,00 Euro


Erst gebraucht als Transportweg, Nahrungsquelle, Mühlenantrieb und zur Sicherung der Stadt. Später missbraucht als Abwasserkanal und Müllkippe für Haushalte und Industrie. Schwäne auf der Hase waren bei weitem kein Beleg für reines Wasser. Oft hieß es sogar: "Die Schwäne sind tot".
Anbieter: StadtLand Führungen Osnabrück, Detlef Götting - Buchung unter Telefon (0541) 2029 972 oder E-Mail stadtland(AT)osnabrueck-fuehrungen.de
Anmeldeschluss: 01. Juni 2012

 

Stadtführung mit dem Fahrrad Osnabrück - kreuz und quer


Termin: Sonntag, 22. Juli 2012 13:30 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Std.
Treffpunkt: Radstation am Hautbahnhof OS
Kosten:
- pro Person                               7,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC              6,00 Euro
» zzgl. Mietgebühr pro Fahrrad   5,00 Euro


Ob Innenstadt oder Speckgürtel, ob Sehenswürdigkeiten oder Gastronomie - lerne die Stadt und das Osnabrücker Land vom Fahrrad aus kennen. Abseits des brodelnden Verkehrs versuchen wir, Dich über Nebenstrecken möglichst ohne Ampelstopps zu Zielen in Osnabrück zu führen
.
Anbieter: StadtLand Führungen Osnabrück, Detlef Götting - Buchung unter Telefon (0541) 2029 972 oder E-Mail stadtland(AT)osnabrueck-fuehrungen.de
Anmeldeschluss: 01. Juni 2012

 

 

Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrt mit dem historischen Doppeldeckerbus

Termin: Samstag, 21. Juli 2012 14:00 Uhr (Abfahrt)
Dauer: ca. 3 Std. inkl. eines Kaffee-Stopps
(Kaffee und Kuchen sind nicht im Fahrpreis inbegriffen)
Treffpunkt:  Lortzingstraße · Ecke Domhof (Buchhandlung Jonscher)
Kosten:

- Erwachsene                       10,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC         9,00 Euro
- Jugendliche                         6,00 Euro
  mit Turnfestkarte/SEC         5,00 Euro

 

Eine Busfahrt im Doppeldeckerbus rund um die Stadt bietet Dir diese dreistündige Osnabrück- Tour. Die Tour startet mitten in der Stadt und führt Dich vorbei am Schloss und dem Botanischen Garten bis hin zum Stadtrand
mit dem Zoo. Die Landschaft ist geprägt von sanften Hügeln und kleinen Flüssen. Am Ende der Tour wirst Du feststellen, dass nicht nur Osnabrück, sondern auch sein grünes Umland immer wieder einen Ausflug wert ist. Anbieter: Stadtwerke Osnabrück, Traditionsbus Osnabrück e.V., ZeitSeeing Stadtführungen Anmeldung unter Telefon (0541) 2002 2211 erwünscht, Restkarten im Bus erhältlich
Anmeldeschluss: 01. Juni 2012

 

 

 

Schwimmbäder

Mit ihren drei Bädern Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad bieten die Stadtwerke Osnabrück ihren Gästen ein umfassendes und vielseitiges Schwimmsport- und Erholungsangebot. Die drei modernen Standorte sind optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse und Wünsche der Besucher ausgerichtet. So verfügt das Nettebad über eine breite Palette unterschiedlicher Freizeit- und Schwimmsportangebote. Dazu gehören ein teilbares 50-Meter-Sportschwimmbecken, ein einzigartiger Rutschenpark sowie ein großer Außenbereich mit dem "Nettebad-Beach". Zusätzlich bietet das Nettebad eine hochwertige Saunalandschaft und ein umfangreiches Wellnessangebot. Als traditionsreiches Freibad für die gesamte Familie präsentiert sich das zentrumsnah gelegene Moskaubad mit seiner großen Liegewiese und der historischen Tribüne. Die Schwimmhalle ist ganzjährig geöffnet, so dass das Moskaubad auch in der Wintersaison genutzt werden kann. Das Schinkelbad mit seinem neuen Anbau, dem "Cabriosol", ist eines der modernsten Gesundheitsbäder der Region. Das Solebecken verfügt über ein verschiebbares Cabriodach, das bei gutem Wetter geöffnet werden kann. Eine weitere Attraktion ist der Salzinhalationsraum - die "Salounge" - sowie ein Dampfbad. Gegen Vorlage der Turnfestkarte erhalten Turnfestteilnehmer einen einmaligen kostenfreien Eintritt in das Moskaubad sowie für alle drei Bäder eine Ermäßigung in Höhe von 15 Prozent auf den Tageseintritt.Mit ihren drei Bädern Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad bieten die Stadtwerke Osnabrück ihren Gästen ein umfassendes und vielseitiges Schwimmsport- und Erholungsangebot. Die drei modernen Standorte sind optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse und Wünsche der Besucher ausgerichtet. So verfügt das Nettebad über eine breite Palette unterschiedlicher Freizeit- und Schwimmsportangebote. Dazu gehören ein teilbares 50-Meter-Sportschwimmbecken, ein einzigartiger Rutschenpark sowie ein großer Außenbereich mit dem "Nettebad-Beach". Zusätzlich bietet das Nettebad eine hochwertige Saunalandschaft und ein umfangreiches Wellnessangebot. Als traditionsreiches Freibad für die gesamte Familie präsentiert sich das zentrumsnah gelegene Moskaubad mit seiner großen Liegewiese und der historischen Tribüne. Die Schwimmhalle ist ganzjährig geöffnet, so dass das Moskaubad auch in der Wintersaison genutzt werden kann. Das Schinkelbad mit seinem neuen Anbau, dem "Cabriosol", ist eines der modernsten Gesundheitsbäder der Region. Das Solebecken verfügt über ein verschiebbares Cabriodach, das bei gutem Wetter geöffnet werden kann. Eine weitere Attraktion ist der Salzinhalationsraum - die "Salounge" - sowie ein Dampfbad. Gegen Vorlage der Turnfestkarte erhalten Turnfestteilnehmer einen einmaligen kostenfreien Eintritt in das Moskaubad sowie für alle drei Bäder eine Ermäßigung in Höhe von 15 Prozent auf den Tageseintritt.

Weitere Informationen unter

www.nettebad.de

www.moskaubad.de

www.schinkelbad.de

Zoo

Zoo Osnabrück -
Das Ausflugsziel für Jedermann!


Anlässlich seines 75. Geburtstags eröffnete der Zoo am 08. Juli 2011 die nordische Tierwelt "Kajanaland"! Kaja-was? Der Name "Kajanaland" ist die schwedische Bezeichnung für die finnische Region "Kainuu". Betritt man "Kajanaland" fühlt man sich auch fast wie in Skandinavien, denn der knapp einen Kilometer lange Pfad führt durch einen dichten Buchenwald, eine natürliche Kulisse für die nordische Wildnis. In "Kajanaland" können
die Besucher Bären, Wisente, Rentiere und Co. aus luftiger Höhe beobachten. Ein bis zu sechs Meter hoher Baumpfad führt über die hügelige Landschaft.
In der 2010 eröffneten Afrika-Landschaft "Takamanda" können Besucher auf Safari gehen. Schimpansen klettern mit ihren Jungen, Warzenschweine spielen mit Mangaben. Besonders schön: die Afrika-Anlage "Samburu" mit Giraffen, Straußen und Zebras oder das "Tal der grauen Riesen" mit Nashörnern und Elefanten. Großzügige Holzplattformen laden zum Beobachten und Staunen ein. Wenn die Tierwelt ausreichend erkundet wurde, geben drei große Abenteuerspielplätze den kleinen Tierforschern die Möglichkeit, sich ausreichend auszutoben während die Eltern Kaffee und Kuchen genießen.

Nach Skandinavien, Afrika und Päuschen geht es für die Besucher unter die Erde - im weltweit einmaligen unterirdischen Zoo. In dem Stollenlabyrinth können Besucher seit 2009 beobachten, wie Nacktmulle, Feldhamster und andere Erdbewohner in ihren Gängen und Nestern leben. Hier kann ein Besuch schnell zum Tagesausflug werden!

Gegen Vorlage der Turnfestkarte erhalten Turnfestteilnehmer eine Ermäßigung in Höhe von 25 Prozent auf den Tageseintritt.

Weitere Infos, Adressen und Öffnungszeiten unter www.stadt-osnabrueck.de

 

Museen

Im Turnfestbeitrag enthalten ist die Möglichkeit, Museen in Osnabrück gegen Vorlage der Turnfestkarte kostenfrei zu besuchen. Nutze die Landesturnfest-Tage und genieße die Museumslandschaft Osnabrücks. Die jeweiligen Öffnungszeiten werden im Festführer/Programm veröffentlicht.

Du interessierst Dich für Kultur? Dann erwarten Dich in Osnabrück gleich sechs ganz besondere Museen, wie das architektonisch markante Felix-Nussbaum-Haus mit dem benachbarten Kulturhistorischen Museum oder die in einer ehemaligen gotischen Hallenkirche ansässige Kunsthalle Dominikanerkirche. Das Museum am Schölerberg bietet zu den Themen Natur und Umwelt viele Angebote für die ganze Familie. In dem einer Schnecke nachempfundenen Museumsbau befindet sich auch das Planetarium mit modernster Projektionstechnik. 

Im Diözesanmuseum kannnst Du in einem begehbaren Tresor einen Blick auf den Domschatz werfen. Neben einem weiten Blick über die ganze Stadt bietet das Museum Industriekultur auch spannende Einsichten in die vergangene Welt des Bergbaus und die Industrialisierung Osnabrücks.

LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads