Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche

Freitag, 20. Juli 2012 ab 17.30 Uhr

Where Are The Good Moose?

Um diesen Namen gruppiert sich das junge Osnabrücker Indie-Sextett, welches versteht geschmackvolle Gitarrenhooks mit mal treibenden, mal ausschweifenden Arrangements zu präsentieren. Die kokette, hauchige Stimme von Sänger Luca Calluso, die im Einklang mit Schwester Lara und Foals´schen Chorrufen der sechs Freunde daherkommt, schwebt wie eine Prophezeiung über der Frage was nun nach Indie 2.0 noch kommen soll. Die Nichtsahnenden postulieren: Indie ist tot! WATGM antworten: Indie ist tot, es lebe der Indie! Ganz klar: da geht noch mehr!

 


Freitag, 20. Juli 2012 ab 19.30 Uhr und Samstag, 21. Juli 2012 ab 18.00 Uhr

Freischwinger

Im Gegensatz zu manchen anderen deutschen Pop-Bands verzichten die drei sympathischen Musiker bewusst auf Worthülsen, auf gesellschaftliche Rundumschläge, auf Belehrungen und Besserwissereien. Stattdessen treffen frische, unbeschwerte und energiegeladene Rock-Riffs auf ironisch freche und vor allem witzige Texte, die ein Potpourri aus gekonnt vielschichtigen Gesellschaftsbeobachtungen und herrlichen Persiflagen bilden.

Die große Stärke von Freischwinger ist nach wie vor ihre enorme und unverwechselbare Live-Qualität. Nicht umsonst zählen sie zu den spielstärksten deutschsprachigen Newcomerbands. Wer also gerne einmal die Seele baumeln lassen mag, sich einfach nur diesen Schwebezustand mit guter Laune, Party und jeder Menge Spaß zu paaren, der sollte sich das spielwitzige Kraftpaket Freischwinger nicht entgehen lassen.

 


Freitag, 20. Juli 2012 ab 21.00 Uhr

EMMA6

EMMA6 gibt es mittlerweile seit fünf Jahren und in dieser Zeit hat das Trio das Publikum in Clubs und auf Bühnen begeistert.

Zusammen mit den Arrangements entstehen bei EMMA6 musikalische Bilder, wie man sie sich wünscht: Melodie, neu und ungewohnt. "Du bist wofür es sich zu leben lohnt", singt Peter in Melodie und formuliert damit das Credo der Band. Seine Texte sind so wie die Musik der drei Anfangzwanzigjährigen: unaufgesetzt und klar.

 


Samstag, 21. Juli 2012 17.00 Uhr

2 Laid

Die ehemaligen Schüler der Musik-AG des Gymnasiums Lüchow war schnell klar, dass die gemeinsame Zeit durch den schulischen Abschied nicht zu Ende sein sollte.
Von der Schule losgelöst und unabhängig bestand 2 Laid somit weiterhin ? nicht mehr als Schulband sondern als Coverband, die bekannte Songs mit ungewöhnlichen Instrumenten wie z.B. Cello, Posaune und Trompete neu interpretiert. Trotzdem dürfen natürlich Schlagzeug, E-Gitarre, Bass und Gesang nicht fehlen.


Samstag, 21. Juli 2012 17.00 Uhr

Planet Emily

Nach der Bandgründung 2006 hat sich über die Jahre eine Band entwickelt, die nicht nur sehr druckvoll, sondern auch sehr gekonnt ganz eigene Akzente setzt. Überzeugen können die vier vor allem live. Mit einer unverwechselbaren Energie, Spielfreude und Bühnenpräsenz. Obwohl der Altersdurchschnitt erst bei Anfang 20 Jahren liegt, hat die Band eine professionelle, spielerische Reife erreicht, die viele Fachleute und Fans schwärmen lässt.

Die Band, die sehr jugendlich und direkt daher kommt, schafft es drei Generationen mit ihren Auftritten zu begeistern - die Fanbase reicht vom Teen bis jenseits der 60er.

 


Samstag, 21. Juli 2012ab 17.00 Uhr

Glasperlenspiel

Es ist noch nicht lange her, da waren Glasperlenspiel zumindest für die Öffentlichkeit ein gänzlich unbeschriebenes Blatt. Ein Album, eine Single und ausgiebiges Touren später sind Glasperlenspiel auf dem besten Weg nach oben in Deutschlands Popmusik-Elite.

Das es so rasant schnell ging, verdankt das Duo der musikalischen Qualität und der Sprachgewandtheit, die ihren Songs innewohnt.

Das Besondere an Glasperlenspiel ist wohl, dass sie sich sowohl auf textlicher und musikalischer, aber auch auf der Ebene der Performance eine spielerische Leichtigkeit zu eigen machen, wie man sie selten bei so jungen Nachwuchsmusikern sieht.

Mit ihren Songs wollen sie berühren und bewegen, verzaubern und entführen!

 


Sonntag, 22. Juli 2012 ab 18.30 Uhr

Free Fallin'

Diese Osnabrücker-Newcomerband überzeugt mit Gitarre, Bass, Drums und Gesang. Sie spielen alternativen Rock und Punk.

 


Sonntag, 22. Juli 2012 ab 18.30 Uhr

Fabian Buch

Die Möglichkeit mit Musik Stimmungen zu vermitteln und Gefühle und Gedanken anderen so nah bringen zu können, treibt ihn schon früh an. Fabian fühlt die Musik und das hört man in seinen Songs. Durch seine konstante Arbeit, immer wieder neue Songs und intensiver Social Media Promotion kommt Fabian seinem Ziel, seine Musik mit möglichst vielen anderen Menschen teilen zu können, immer näher.

Im vergangenen Jahr konnte der Musiker endlich den Ort einnehmen, den er schon immer einnehmen wollte: die große Bühne.

 


Sonntag, 22. Juli 2012 ab 18.30 Uhr

Loona

Die charismatische niederländische Sängerin ist seit Jahren die erfolgreichste Latin-Pop Künstlerin Europas. Seit über zehn Jahren ist die gebürtige Holländerin immer wieder in den Top Ten.
Mit ihrem Chart-Erfolg "Bailando" (1998) wurde Loona zum Inbegriff des Latin-Pop. Wochenlang war der Song Nr. 1 in den Media Control Charts. "Bailando" wurde zum Welthit und Loona zum Superstar!
Für ihre Erfolge erhielt Loona zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen und wurde gleich zweimal mit dem "Echo" ausgezeichnet.

Der Erfolg von Loona liegt unter anderem in ihrer mitreißenden Live-Show, wie viele Konzertbesucher immer wieder bestätigen.

 


Montag, 23. Juli 2012 ab 18.00 Uhr

3 Projects

3 Projects ist eine Newcomer-Rockband. Mit Bass, Gitarre, Drums und Gesang und einer beachtlichen Bandbreite an eigenen Songs, begeistern sie das Publikum. Ein Mix aus treibenden Beats und verschiedenen Grooves sorgt für die richtige Partystimmung.


Montag, 23. Juli 2012 ab 18.00 Uhr

Crayfish

Die Band Crayfish entstand 2001 als Schulband in Langen in der Nähe von Frankfurt am Main. Überregionale Bekanntheit erreichte "Crayfish" im Februar 2009, als sie bei TheDome in der TUI Arena in Hannover vor 11.000 Menschen auftrat.

Über die Band wird gesagt: "Crayfish's roter Faden ist wohl eher eine Liane, mit deren Hilfe die Frankfurter immer mal zwischen TheDome und den ranzigsten Rock-Clubs Europas hin- und herschwingen."


Montag, 23. Juli 2012 ab 18.00 Uhr

Kim Gloss

Schon als Kind war klar, dass sie Sängerin werden möchte. Mit dem 4. Platz bei der Castingshow "Deutschland such den Superstar" und Teilnahme an der RTL-Reality-Show "Ich bin ein Star ? Holt mich hier raus!" erlangt Kim Gloss nationale Bekanntheit. Ihre neue Single "Ray Bom A Bom A" ist im Januar 2012 erschienen.

 


LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads