Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche
15.12.2011

"Komm mach mit! Wir halten unsere Umwelt fit!"


So lautet der Text eines Mitmachtanzes der Kinderturn-Show "Affen stark und Löwen schlau" und animiert zum Mitmachen, Mittanzen und Bewegen. Das Inklusionsprojekt wird nun im Rahmen des Landesturnfestes 2012 auf die Beine gestellt. Die Suche nach teilnehmenden Gruppen ist abgeschlossen.


Die Kinderturn-Show wird in Osnabrück nun von insgesamt ca. 230 Kindern in 17 Gruppen einstudiert und dann beim Landesturnfest am 23.07.2011 um 11.00 Uhr in der OsnabrückHalle aufgeführt.


Da das Projekt darauf abzielt, dass sich behinderte und nicht behinderte Kinder zusammen bewegen, Hemmungen abbauen und gemeinsam etwas erreichen, sind in die Show zwei Gruppen, zu denen Kinder mit Behinderung gehören, integriert. Leider haben sich trotz guter Zusammenarbeit mit dem Behindertensportverband Niedersachsen nicht mehr Gruppen mit beeinträchtigten Kindern gemeldet. Das finden wir sehr schade. Trotzdem möchte die Niedersächsische Turnerjugend das Inklusionsprojekt durchführen und Vereine, Institutionen zu Folge-Shows animieren, denn auch für gesunde Kinder ist das Mitgestalten einer solchen Show ein echtes Erlebnis auf das Kinder stolz sein können.
Das Konzept der Show steht. Die Deutsche Turnerjugend (DTJ) und die Deutsche Behinderten-Sportjugend haben das Projekt "Kinderturn-Show" ins Leben gerufen und entwickelt. Als Pilotprojekt wurde die Show bereits in Hessen, Berlin und Nordrhein-Westfalen umgesetzt und aufgeführt. Es ist anhand der vorhandenen Unterlagen einfach zu übernehmen aber auch viel Individualität lässt sich sehr gut einbauen.

Die Show in Osnabrück wird großartig und erfüllt ihren Zweck. Folgende Ziele werden mit der Durchführung der Show von Kindern für Kinder verfolgt:
-    Bewegungs- und Entwicklungsförderung von Kindern
-    soziale Inklusion von Kindern mit Beeinträchtigungen
-    Vernetzung von Kindergärten, Schulen und Sportgruppen
-    Stärkung des Bewusstseins der Kinder für das Thema "Umwelt"
Bei der Show geht es also nicht um die Leistungsstärke der Kinder, sondern - wie es auch der Inhalt der Geschichte darstellt - um gemeinsames Erreichen kleiner Ziele, Zusammenhalt und Bewegungsförderung.

Der Turntiger, Botschafter des Landesturnfestes, führt durch die inszenierte Geschichte. Sie dreht sich um das Thema Umweltschutz. Taffi, das Maskottchen des DTB Kinderturn-Clubs und sein Freund Paul, besuchen den Graslöwen im Graslöwenland. An dem sonst ruhigen und friedlichen Ort machen sie die negative Erfahrung, dass Touristen am Strand viel Müll hinterlassen. Sie beschließen, das Graslöwenland aufzuräumen und zeigen großen Einsatz für die Natur. Alle Tiere des Graslöwenlands helfen mit und sie merken, dass man zusammen Großes bewirken kann.
Vor der Show werden von den Zuschauern Tiermasken und Rhythmusgeräte gebastelt und die Kinder können sich schminken lassen. Die Show selbst lädt dann das ganze Publikum zum Mitmachen und Mittanzen ein. Das bedeutet, dass nicht nur zugucken angesagt ist, sondern alle Besucher die Kinderturn-Show zusammen mit den Darstellern gestalten.

Dabei sein lohnt sich! Es gibt viel zu sehen. Besonders für Kinder wird die Show ein tolles Erlebnis mit vielen bunten Eindrücken zum Mitnehmen.


Schnell Karten sichern und dabei sein, wenn es heißt: "Affen stark und Löwen schlau!"
Tickets gibt es hier!


News

LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads