Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche
01.02.2011 Von: NTB

Niedersächsischer Turner-Bund bietet FÖJ-Stelle an


Freiwilliges Ökologisches Jahr in einem Sportverband? Ein FÖJler hat ab dem 01. September 2011 in Osnabrück die Möglichkeit, ökologische Projekte im Rahmen des 15. Niedersächsischen Landesturnfest 2012 in Osnabrück zu planen und umzusetzen.

 

Welche Aufgaben erwarten dich?

  • Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung des Projektes: Zur Nachhaltigkeit bewegen ? Gemeinsam Nachhaltigkeit in Vereinen und Veranstaltungengestalten
  • Aufbau von Kooperationen mit Umwelt-Verbänden, -Vereinen und -Institutionen
  • Unterstützung des Teams bei der Planung und Organisation des Landesturnfestes
  • Erstellung von Broschüren, Ausstellungen, Arbeitsmaterialien, etc.
  • Pflege der Internetseite für den Bereich Umwelt
  • Mitarbeit in der Geschäftsstellenorganisation

 

Wie ist das Umfeld der Einsatzstelle?

Das Organisationsbüro wird sich in der Innenstadt von Osnabrück (Teutoburger Straße 30, 49082 Osnabrück) befinden. Zum Team der Geschäftsstelle werden insgesamt sieben Personen gehören. Es herrscht ein gutes Betriebsklima. Es gibt viele Kontakte zu Ehrenamtlichen und Multiplikatoren sowie öffentlichen Einrichtungen.

 

Was ist noch wichtig?

Sportliche und ökologische Interessen sind sehr wünschenswert. Wichtig ist auch, dass Du kontaktfreudig bist und selbstständig arbeiten kannst. Es ist eine tolle Chance bei der Organisation einer Großveranstaltung aktiv mitzuwirken.

 

Weitere Informationen

Informationen zur Bewerbung (Bewerbungsbogen, Voraussetzungen, etc.) sind auf der Webseite der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (www.nna.niedersachsen.de) veröffentlicht. Die Bewerbungsphase läuft vom 01. Februar bis 15. März 2011.


News

LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads