Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche
19.06.2012

Kroschke Stiftung unterstützt Landesturnfest


Im Rahmen der Generalprobe zur Kinderturn Show des Landesturnfestes überreichte Thea Linde, ehrenamtliche Botschafterin der Kroschke Stiftung, am 16. Juni den Bewilligungsbescheid zur Förderung und Unterstützung beeinträchtigter Kinder und Jugendlicher offiziell an die Verantwortlichen des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen (Katharina Schlüter) und der Niedersächsischen Turnerjugend (Charlotte Lohmann und Anette Wrede). "Fördern ? helfen ? stark machen!" ? das ist das Motto der gemeinnützigen und unabhängigen Kroschke Stiftung für Kinder. Die Stiftung engagiert sich in Norddeutschland und fördert Projekte, die der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Nach dem Landesturnfest in Braunschweig 2008 ermöglicht die Stiftung bereits zum zweiten Mal 250 Kindern und Jugendlichen mit und ohne Handicap, gemeinsam mit Gleichaltrigen spannende Veranstaltungen zu besuchen und bei der Kinderturn-Show "Affenstak und Löwenschlau" aktiv das Landesturnfest mitzugestalten. Darüber hinaus fördert die Kroschke Stiftung zwei Workshops im Rahmen der Turnfest-Akademie: Antoschka, einer der wenigen weiblichen Clowns von Weltrang, wird das Hauptreferat zum Thema "Kinder machen Zirkus ? Was Kinderzirkus mit Kindern machen kann!" halten. Ebenfalls durch die Stiftung unterstützt wird das Hauptreferat von Prof. Dr. Walter Brehm "Gesundheitsförderliche Aktivitäten ? Empfehlungen, Hindernisse, erfolgversprechende Intervention!".


Foto: Katharina Schlüter (BSN), Thea Linde (Kroschke Stiftung), Charlotte Lohmann (NTJ), Anette Wrede (Projektleitung Kinderturn-Show)


News

LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads