Home| Kontakt| Impressum| Datenschutz| Sitemap| Suche
20.07.2012

Landesturnfest feierlich eröffnet: 7.500 Besucher bei der Eröffnungsshow im Schlossgarten


Boris Pistorius, Heiner Bartling

So vielfältig wie der Niedersächsische Turner-Bund, so vielfältig sind die Möglichkeiten, ein Turnfest zu eröffnen. So wurde beim 15. Niedersächsischen Landesturnfest in Osnabrück mit einem souveränen Faßanstich und insgesamt vier Hieben von Osnabrücks Oberbürgermeister Boris Pistorius am Nachmittag auf der NDR 1 und Hallo Niedersachsen-Bühne am Markt zunächst die Turnfestmeile eröffnet. "Osnabrück ist eine sportbegeisterte Stadt und die Menschen freuen sich auf das Turnfest", sagte er. 


Und auf einen Höhepunkt schienen sich die Osnabrücker an diesem ersten Turnfesttag ganz besonders zu freuen. Auf den Festzug durch die Stadt, an dem Turner und Trainer, Familien und Offizielle aus den 46 Turnkreisen teilnahmen. Begleitet von den Spielmannszügen und einer großen Gruppe der Niedersächsischen Turnerjugend, die mit ihrem Rave dieses Mal auf mitgebrachten Teppichen blieben. Da wirbelten Kinder durch die Luft, vollführten Handstände, Radschläge und Salti. Da wurde getanzt, gelacht und mit Stolz die Fahne des eignen Turnkreises durch die Straßen getragen. Durch Straßen, die gesäumt waren von begeisterten, applaudierenden Menschen, die die bunten Anzüge bestaunten und sich von der positiven und neugierigen Stimmung der Aktiven anstecken ließen. Am Ende kamen alle gut gelaunt im Schlossgarten an, wo schließlich die offizielle Eröffnung des Erlebnis Turnfestes über die Bühne ging. 


"Eine Woche vor den olympischen Spielen freue ich mich, dass wir heute hier in Osnabrück die Breitensportolympiade Norddeutschlands eröffnen können", sagte Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turner-Bundes. Und dies tat er dann auch, nachdem die Bürgermeisterin von Braunschweig, Friederike Harlfinger, dem Oberbürgermeister Boris Pistorius die offizielle Turnfestfahne übergeben hatte. Vor 7.500 Zuschauern gab er damit die Bühne frei für die eindrucksvolle Darbietung der NTB-Showgruppe, die mit einer vollkommen neuen Choreografie aus Tricking und Gymnastik die Besucher, Teilnehmer und Gäste begrüßten. "Bühne frei" hieß es auch für Johannes Strate sowie die Band Luxuslärm, aber auch für die Turner, die in den Sporthallen, den Schwimmbädern und Show-Vorführungen in den kommenden Tagen sportliche Höchstleistungen bringen und die ganz besondere Atmosphäre beim Erlebnis Turnfest genießen werden. Dabei haben Besucher, Teilnehmer und Gäste die Möglichkeit, die gesamte sportliche Palette des NTB kennen zu lernen. Neue Sportarten, spannende Wettkämpfe, mitreißende Bühnenshows und spektakuläre Mitmachangebote warten ebenso auf die 300.000 Teilnehmer und Besucher wie eine unnachahmliche Eigendynamik, die Pistorius den kommenden Tagen prophezeite.


News

LTF-Bühnenprogramm


 

LTF-Ergebnisse


 

LTF-Ticketing


 

LTF-Shop


 

LTF-Downloads